Donnerstag, Dezember 1, 2022

Living Signs Debütsingle

„Das Leben ist ein gefährliches Spiel und endet immer tödlich.“ (Markus Obscurus)

Jeder Mensch hat Pläne, Träume und Ziele – und plötzlich passiert das Leben. Living Signs erzählen uns in ihren Songs vom Hadern mit schmerzvollen Kontrollverlusten und ihrer Wut über menschengemachte Schicksalsschläge. Living Signs ist 2022 als Soloprojekt des Berliners Markus Obscurus gestartet. Beeinflusst durch Musik aus den Bereichen Dark Electro, Synthpop, EBM, Trance, Darkwave, Punk und Metal hat er seinen ganz persönlichen Stil entwickelt, der in keine Schublade passt.

… den ganzen Artikel bei uselinks.de lesen