Samstag, Juni 22, 2024

Synapsyche`s viertes Album „Anti“ erscheint im April

Das 4. Studioalbum von Synapsyche, “Anti”, nimmt Sie mit auf eine intensive Reise durch 12 Tracks mit melodischem, dunklem Elektro-/Industrial-Pop. Diese konzeptionelle Veröffentlichung befasst sich mit der rebellischen Odyssee eines im 21. Jahrhundert geborenen Messias, der vom Weg Jesu Christi abweicht. Jeder Song hat eine doppelte Bedeutung und berührt provokante Themen wie Euthanasie, Verrat, Ehebruch, Feminismus, den Untergang der Liebe und Okkultismus à la Lavey/Crowley.

Gekonnt führt das italienische Duo den Hörer durch eine blasphemische Klangerfahrung und erzählt die unkonventionelle Saga ihres “Anti”-Helden. Von der euphorischen synthetischen Erschaffung eines neuen Messias in einer Welt, die im Chaos versinkt und nach Orientierung sucht, über die Versuchungen des Todes und des Aufstiegs, über Wunder und Leidenschaft bis hin zum Abstieg ins erbärmliche Elend.

“Anti” zeigt die Meisterschaft von Synapsyche, Gegensätze nahtlos zu vereinen – verzerrte Dunkelheit mit ekstatischen Grooves, eingängige Melodien mit einschneidenden Attacken. Das Album umfasst 12 knallharte Tracks und enthält Gastauftritte von Aesthetic Perfection und Lord Of The Lost bei “Silvertongue” und “The Last Dying Flame”, die beide ebenfalls zu diesem köstlichen Zusammenprall von harschen, teuflischen Growls und himmlischen Future-Pop-Refrains beitragen.

Synapsyche verströmt auf diesem Opus Magnum Majestät, Eleganz und Macht und spiegelt damit ihren “Anti-Helden” wider. Ihre Klangidentität reicht von Dark-Electro bis Synthpop, von Industrial bis EBM, von Aggrotech bis Techno und spricht Fans von VNV Nation, Combichrist, Solar Fake, Faderhead, Grendel und anderen an.

Es gibt kein Zurück mehr – “Es ist zu spät, sich zu entschuldigen”. Gott ist tot, lang lebe Synapsyche!

Das limitierte 2CD-Digipak des Albums enthält ein üppiges Booklet-Artwork und eine exklusive Bonus-CD, “Apocryphal Psalms”, mit einzigartigen Versionen und Remixen von Künstlern wie Darkness On Demand, Lovelorn Dolls, Aiboforce, Acylum, Miss Suicide, Fragile Child, Zeitgeist2511, Statik Sekt, Matt Hart und Dilatory Destruction.

Synapsyche @ Web


facebook.com/synapsyche

twitter.com/Synapsyche

instagram.com/synapsyche_official

Synapsyche Live

[add_eventon_list number_of_months=”24″ ux_val=”1″ event_type=”8342,” hide_empty_months=”yes” show_year=”yes” hide_end_time=”no” wishlist=”yes” hide_past=”yes” subscriber=”yes”] Alle Angaben und Inhalte sind ohne Gewähr, Irrtum und Änderungen vorbehalten.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner